Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Dr. Timo-Kolja Pförtner

Kontakt

Institut für Medizinische Soziologie

Raum -021 (Untergeschoss)
Magdeburger Str. 8
Halle (Saale)

Telefon: +49 345 557 1331

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Forschungsschwerpunkte

  • Soziale Determinanten der Gesundheit und gesundheitlichen Ungleichheit
  • Armutsforschung
  • Armut und Gesundheit in Europa
  • Gesundheitssysteme
  • Gesundheitsverhalten
  • Lebenslaufforschung

Projekte

  • SILNE (Tackling  socioeconomic inequalities in smoking: learning from natural  experiments by time trend analyses and cross-national comparisons)

Curriculum Vitae

  • Seit Oktober 2011
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Instituts für Medizinische Soziologie (IMS), Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2008 - 2011
    Doktorand im Graduiertenkolleg Soclife der Universität zu Köln
  • 2010
    Wissenschaftliche Hilfskraft am GESIS – Leibniz Institut für Sozialwissenschaften
  • 2002 - 2008
    Studium der Sozialwissenschaften an der Universität zu Köln (Diplom in Soziologie)
  • 2006 - 2007
    Studentische Hilfskraft am Institut für Empirische Wirtschafts- und Sozialforschung an der Universität zu Köln
  • 2005
    EU Erasmus Scholarship an der Universität Utrecht, Niederlande

Publikationen

Pförtner TK, Rathmann, K, Elgar, FJ, de Lozze, M, Hofmann, F, Ottova-Jordan, V, Ravens-Sieberer, U, Bosakova, L, Currie, C, Richter M (2014). Adolescents’ psychological health complaints and the economic recession in late 2007: a multilevel study in 31 countries. European Journal of Public Health (in press): doi:10.1093/eurpub/cku056

Rosenbach F, Richter M, Pförtner T-K (2014). Sozioökonomischer Status und inflammatorische Biomarker für Herz- Kreislauferkrankungen: wie wirken Bildung, Beruf und Einkommen? Herz (in press) doi: 10.1007/s00059-013-4040-7.

Richter M, Kuntsche E, de Looze M, Pförtner TK (2013). Trends in socioeconomic inequalities in adolescent alcohol use in Germany between 1994 and 2006. International Journal of Public Health, 58 (5), 777-784.

Pförtner TK (2013). Armut und Gesundheit in Europa. Theoretischer Diskurs und empirische Untersuchung. Springer VS (http://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-01412-4/page/1   )

Simentin, I.-P., Kern, J., Kuzman, M., Pförtner, T.-K. (2013). Inequalities in Croatian pupils' risk behaviors associated to socioeconomic environment at school and area level: A multilevel approach. Social Science and Medicine, 98, 154-161.

Moor I, Pförtner T-K, Lampert T, Ravens-Sieberer U, Richter M & HBSC-Team Deutschland (2012). Sozioökonomische Ungleichheiten in der subjektiven Gesundheit bei 11- bis 15-Jährigen in Deutschland. Eine Trendanalyse von 2002-2010. Gesundheitswesen, 74 (Suppl 1), 49-55.

Richter M,  Pförtner TK, Lampert T & HBSC-Team Deutschland (2012).  Veränderungen im Tabak-, Alkohol- und Cannabiskonsum von Jugendlichen im  Zeitraum von 2002 bis 2010 in Deutschland. Gesundheitswesen, 74 (Suppl  1), 42-48.

Pförtner TK, Richter M (2011). Getting social: Public Health’s increasing awareness of the social determinants of health. Journal of Public Health, 19: 1-2.

Pförtner TK, Andress H J,  Janssen C (2010). Income or living standard and health in Germany: different ways of measurement of relative poverty with regard to self-rated health. International Journal of Public Health, DOI 10.1007/s00038-010-0154-3.

Zum Seitenanfang